Komposition

Es ist ein bisschen wie in der Schule: Ein paar Fächer sind langweiliger, aber andere können wirklich spannend sein. In der Musik gibt es auch verschiedene Fächer, und ich persönlich probiere gerne meine eigene Kreativität mit musikalischen Ideen aus. Dieses Interesse hat mich immer begleitet und ich hatte bald den Wunsch, mit dieser Begeisterung unterstützt zu werden. Leider musste ich wertvolle Jahre warten, bis ich diesen wichtigen und gewünschten Inhalt in meiner Ausbildung lernen konnte.
Inzwischen habe ich mein Wissen durch Fortbildungen und Workshops ergänzt und freue mich darauf, dich zu ermutigen und zu unterstützen, deinen Ideen zu folgen.

Wenn du diese Kunst lernen willst, vertraue deinem Wunsch und nimm ihn ernst. Glaubt nicht den Neinsagern, die meinen, dass das Komponieren anderen überlassen werden sollte. Natürlich muss man kreativ sein, aber drei Dinge sind auch sicher: Begeisterung zählt, Fleiß zählt und drittens: Komponieren ist ein Handwerk. Na, los geht’s!

Nachfolgend einige Beispiele, die ich für den Klavierunterricht geschrieben habe. In der zu hörenden Fassung sind es gleichzeitig Arrangements. (Computer-Demo)

Scroll to Top